- AGRAVIS-Reitschulcup -

Reitschulen können ihr Angebot beim AGRAVIS-Reitschulcup 2022 in einer freien Darstellung präsentieren, so wie hier der Reiterhof Budde aus Haltern.

Vom 12. – 16. Januar 2022 wird das große Reitsportevent in der Halle Münsterland in Münster erstmals unter dem Titel AGRAVIS-Cup an den Start gehen. Aber nicht nur der Name ist neu: Gleich am ersten Turniertag (12. Januar) wird der AGRAVIS-Reitschulcup seine Premiere feiern. Wir wollen damit die tolle Arbeit in den Reitschulen der Region wertschätzen und ihnen eine Bühne vor großem Publikum bieten!

Denn die Corona-Pandemie ging auch an den Vereinen und Betrieben mit Ausbildung auf Schulpferden und Schulponys nicht spurlos vorbei – kein Unterricht, fehlende Reitschüler, wegbrechende Einnahmen bei weiterlaufenden Kosten galt und gilt es zu meistern. Wir wollen diese Reitschulen aus der Region bei ihrem Neustart nach Corona unterstützen und ihnen die Möglichkeit geben, im Rahmen des AGRAVIS-Cup Münster 2022 dabei zu sein und Werbung in eigener Sache zu betreiben. Zum Mitmachen eingeladen sind die Schulreiter:innen und deren Ausbilder:innen, von jung bis alt darf jeder dabei sein!

- Bewerbung und Teilnahme -

Ihr möchtet Teil des AGRAVIS-Reitschulcups sein, dann ladet euch hier das Anmeldeformular herunter und schickt dieses bitte ausgefüllt bis zum 30. September an reitschulcup@agravis.de, um uns eure Teilnahme zu signalisieren. Sendet uns zusätzlich bis zum 31. Oktober euer Bewerbungsvideo, welches am Ende über die Teilnahme am AGRAVIS-Cup in Münster entscheidet. Erstellt dazu ein etwa 3-minütiges Vorstellungsvideo über euren Schulbetrieb. Dieses Video muss keineswegs hochprofessionell sein. Es reichen auch Aufnahmen mit dem Handy. Nutzt einfach die Mittel, die Ihr zur Verfügung habt. Sollte das Video zu groß für eine Mail sein, könnt ihr es auch hochladen (bspw. unter www.wetransfer.com) und uns den Download-Link via Mail zukommen lassen.

Anmeldeformular

Nach Ende der Einsendefrist entscheidet eine unabhängige Jury, welche fünf Teams die Möglichkeit bekommen, sich beim AGRAVIS-Cup am 12. Januar in der Halle Münsterland dem Publikum vorzustellen. Diese Teams werden dann noch einmal gesondert über den Ablauf und die weiteren Modalitäten informiert. Vorweg schonmal die Info, dass jedes der fünf eingeladenen Teams ein Zeitfenster von bis zu 15 Minuten (inkl. Ein- und Ausmarsch) erhält, um eine frei gewählte Darbietung vorzuführen und den eigenen Schulbetrieb/die Ausbildung auf Schulpferden möglichst werbewirksam zu präsentieren. Alle fünf eingeladenen Teams dürfen sich als Gewinner sehen, ein Ranking ist nicht vorgesehen.

Bei Rückfragen wendet euch bitte an Jens Giesbert von der AGRAVIS Raiffeisen AG unter 0251/682-2520 oder sendet eine Mail an reitschulcup@agravis.de.  

Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

(Foto 1: Reiterhof Budde, Haltern; Fotos 2-6: Reiterhof Schulze Hobbeling, Westbevern-Vadrup)

ImpressumReiterverband Münster e.V.